Landkreis GAP

Nachrichten für den Landkreis GAP

Frühschoppen am Platzl am See Murnau am Staffelsee
01.05.2017 | 11:30 | Boirischer Frühschoppen im Platzl am See direkt am ... | KURTIS eventgastronomie
Wochenendeseminar Luna Yoga® und Vogelstimmen Oberammergau
05.05.2017 | 16:00 | 5.-7. Mai 2017 Nicht nur Luna Yoga üben sondern auch ...
Alessandro Quarta 5et Astor-Tour 2017 Quarta interpretiert ... Murnau am Staffelsee
10.05.2017 | 20:00 | Der italienische Violinist Alessandro Quarta und seine ...
14. Ammertaler Dogdance Turnier (DogDance-Fun-Klassen) Oberammergau
12.05.2017 | 14:00 | 14. Ammertaler Dogdance Turnier (DogDance-Fun-Klassen) ...
Haiku, Klavier & Menü mit der Pianistin und Performerin ... Murnau am Staffelsee
12.05.2017 | 19:00 | Kultur Am Eichholz __________________________________________________________________ 12. ...

Bayerns Flößer im Kino
Der Kino-Dokumentarfilm FAHR MA OBI AM WASSER von Walter Steffen zeigt beeindruckende Bilder des uralten Flößer-Handwerks auf Isar und Loisach. Die Uraufführung fand auf dem Filmfestival Bozen statt, die Deutschlandpremiere ist am 10. Mai 2017 auf dem DOK.fest München. In den bayerischen Kinos startet der Film am 11. Mai 2017. Eindrucksvolle Naturaufnahmen, Animationen traditioneller Lüftlmalerei, schwarz-weiß-Rückblenden sowie eine orchestrale, eigens komponierte Filmmusik: FAHR MA OBI AM WASSER ist großes Kino! Der Film lässt das archaische ... weiterlesen
Konstantin Fritz | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Betrunkener geht auf Asylbewerber los:
GAP - Ein äußerst aggressiver Mann fiel am gestrigen Mittwochnachmittag mehreren Passanten im Bereich des Taxistandes am Bahnhof auf. Kurz nachdem dieser eine nahegelegene Gaststätte verlassen hatte, begann er einen Asylbewerber lautstark zu beschimpfen und zu beleidigen. Als sich der Migrant von dem Aggressor abwandte, ging dieser unvermittelt auf ihn los und riss ihn zu Boden. Aufmerksame Passanten konnten durch ihr Eingreifen schlimmeres verhindern und den 39-jährigen Garmisch-Partenkirchner zurück halten. Noch vor dem Eintreffen der Polizei ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Mit Falschgeld bezahlt und festgenommen!
GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Ein kroatisches Pärchen und ein italienischer Begleiter versuchten vergangene Woche in einer Tankstelle mit falschen 50-Euro-Scheinen zu bezahlen. Dank hervorragender Zusammenarbeit der Kassenkraft mit der Polizei gelangen Festnahmen. Die drei Personen sind nun in Haft. Vor einer Woche, am Donnerstag 20. April, versuchten die Personen mit falschen 50-Euro-Scheinen in einer Tankstelle in Garmisch-Partenkirchen zu bezahlen. Sie scheiterten jedoch mit dem Falschgeld an der aufmerksamen Kassenkraft und verließen die Tankstelle ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Schockanrufe mit der Nummer 110:
GAP - Eine ganze Welle an Mitteilungen über sogenannte Schockanrufe erreichte gestern Abend die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen. Im Zeitraum zwischen 21:00 und 22:00 Uhr wurden kurz nach einander drei Garmisch-Partenkirchnerinnen von der Rufnummer 08821/110 kontaktiert. Der Unbekannte am anderen Ende gab sich dabei jeweils als Polizeibeamter aus. Die Anrufe kamen den Damen verdächtig vor und so meldeten sich diese noch in der Nacht bei der Polizeiinspektion. Hier konnte Klarheit geschaffen werden, denn Anrufe der Polizei über die Nummer ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Unfallverursacher gesucht
Den Verursacher eines Verkehrsunfalles sucht die Weilheimer Verkehrspolizei. Gestern nachmittag, gegen 17.50 Uhr, fuhr ein Lkw auf der Autobahn München-Garmisch, Richtung München, auf Höhe der Gemeinde Großweil, als er von einem anderen Lkw überholt wurde. An besagter Örtlichkeit verringert sich die Zahl der Fahrspuren von zwei auf eine, wegen einer dort befindlichen Baustelle. Nach dem Überholvorgang scherte der Lkw, ein Autotransporter, so knapp vor dem überholten Lkw ein, daß dieser nach rechts ausweichen mußte und zwei Warnbaken umfuhr. ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Murnau/Fahrraddiebstahl:
In der Zeit von 24.04. bis 25.04.17 entwendete ein Unbekannter ein blau-weißes Mountainbike der Marke Lapiere/XControl, welches im Parkweg mit einem Zahlenschloss gesichert vor einem Mehrfamilienhaus abgestellt war. Das Fahrrad gehört einer 52jährigen aus Murnau und hat noch einen Wert von ca. 350 Euro. Am 24.04.17, in der Zeit von 06.50 Uhr bis 19.00 Uhr, wurde ein Herrenrad, Bulls/Copperhead, welches auf dem Bahnhofplatz abgestellt wurde und einem 54jährigen aus Seehausen gehört, entwendet. Das Fahrrad war mit einem Spiralschloss gesichert ... weiterlesen
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Murnau/Kontrolle:
Am 26.04.27, gegen 18.00 Uhr, wurde ein 50jähriger aus Uffing einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da Atemalkohol erkennbar war, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Da der Wert über 0,5 Promille anzeigte, erwartet den Mann jetzt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Seehausen/Unfallflucht:
Am 26.04.17, gegen 10.40 Uhr, fuhr ein 53jähriger aus Allershausen mit seinem Lkw gegen eine gemauerte Begrenzungsmauer im Roßpoint und beschädigte diese. Ein Zeuge konnte den Vorfall beobachten. Dieser sprach den Lkw-Fahrer an, der aber nicht reagierte und wegfuhr. Daraufhin verständigte der Zeuge die Polizeiinspektion Murnau, die den Fahrer erreichte und so konnte eine Spurensicherung durchgeführt werden. An der Mauer entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Gegen den Lkw-Fahrer wird nun wegen Fahrerflucht ermittelt.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 27.04.2017
Murnau/Unfallflucht:
Wie erst jetzt bekannt wurde, fuhr ein 74jähriger aus Maisach mit seinem Pkw, einem lilafarbenen Audi A80, auf dem Parkplatz des Tengelmann-Centers am 21.04.17, gegen 14.30 Uhr, gegen einen weißen Pkw. Er begutachtete sich den Schaden und gab an, dass es sich nur um einen Kratzer handelte und entfernte sich von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Murnau unter der Tel.-Nr. 08841/6176-0.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 25.04.2017
Wohnwagen aufgebrochen:
GAP - Auf dem Parkplatz am Olympia Skistadion hat ein Urlaubsgast aus Eisenach am gestrigen Montag gegen 10:00 Uhr sein Wohnmobil abgestellt. Als der 77-jährige Mann um 16:15 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass dieses aufgebrochen wurde. Der oder die Täter verschafften sich dabei über ein Fenster und zwei Seitentüren gewaltsam Zutritt in den Innenraum. Von dort wurden ein Fernseher sowie ein Navigationsgerät im Wert von insgesamt 500 Euro entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Bei dem Wohnmobil ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 25.04.2017
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort am Samstag, den 22.04.2017, Gemeindebereich Oberau
Die Unfallfluchtfahndung der Verkehrspolizeiinspektion Weilheim bittet Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag, den 22.04.2017, gegen 12.50 Uhr, auf der Bundesstraße 2 zwischen der Tunnelbaustelle bei Oberau und dem Parkplatz am Wasserstollen ereignet hatte, sich unter der Telefonummer 0881/640-302 zu melden. Ein 76-Jähriger Rastatter war mit seinem silberfarbenen Pkw Audi A3 in Richtung Autobahn unterwegs. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer geriet in diesem Straßenbereich mit einem eventuell blauen Pkw der Mercedes-Benz A-Klasse, ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 24.04.2017
Natura 2000-Gebiete „Loisachtal zwischen Farchant und Eschenlohe“
Natura 2000 ist ein europaweites Biotopverbundnetz für gefährdete Arten und Lebensräume sowie Vogelschutzgebiete, für das auch der Freistaat Bayern Verantwortung hat. Etliche dieser Lebensräume sind durch landwirtschaftliche Nutzung entstanden und können auch nur von und mit Landwirten erhalten werden. Für das FFH-Gebiet „Loisachtal zwischen Farchant und Eschenlohe“ soll daher in nächster Zeit in Zusammenarbeit zwischen Naturschutz-, Landwirtschafts-, Forstverwaltung und der Wasserwirtschaftsverwaltung sowie unter enger Beteiligung ... weiterlesen
LRA Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 24.04.2017
Sachbeschädigung an Kfz und Beleidigung:
Am 22.04.17, gg. 18.25 Uhr wurde in der Färbergasse 3 in Murnau ein Pkw beschädigt. Die Geschädigte, eine 24jährige aus Seehausen, hatte ihren Pkw auf dem Parkplatz der VR-Bank abgestellt und ging zur Bank. Ihre Schwester, eine 20jährige aus Murnau, wartete derweilen im Fzg. Eine bislang unbekannte männliche Person kehrte zum Parkplatz zurück und wollte offenbar in seinen Pkw steigen. Da die Seehauserin recht nahe an seinem Pkw geparkt hatte, war der Mann etwas genervt. Er schlug seine Fahrertüre gg. die hintere Fahrzeugtüre des Fahrzeugs ... weiterlesen
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2017
Unfallflucht:
In Bad Kohlgrub wurde durch ein Kraftfahrzeug unbekannter Art eine Straßenlaterne im Bereich Guggenberg 92 beschädigt. Der Tatzeitraum war der 20.04.17, ohne die Zeit genauer eingrenzen zu können. Die Laterne wurde dabei beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizei unter Tel. 08841/6176-0 anmelden.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2017
Graffiti:
Unbekannte Täter haben Graffitis am Hochbehälter am Eichholz in Murnau angebracht. Die Tatzeit war zwischen dem 10.04.17 und dem 22.04.17. Der entstandene Schaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizei unter Tel. 08841/6176-0 anmelden.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2017
Kennzeichenmissbrauch:
Am Freitag, den 21.04.17, gg. 15.12 Uhr wurde in Murnau, Weilheimer Straße, ein Kraftrad einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Kennzeichen stark hochgebogen war. Da hiermit die Ablesbarkeit deutlich beeinträchtigt war, erwartet den Fahrer, einen 46jährigen Mann aus Habach, ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauch. Zudem wurde bei der Kontrolle noch das Fehlen der Seitenspiegel und der hinteren Blinker festgestellt. Hierzu wird ein gesondertes Verkehrsordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2017
1. „Koma-Saufen“ unter Jugendlichen
Am Samstag den 22.04.2017 gegen 21:00 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen Mitteilung darüber, dass ein bewußtloses Mädchen in einem Waldstück in der Nähe vom Leitle in Garmisch-Partenkirchen liegen soll. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten mehrere Personen im Alter von 13 bis 18 Jahren fest, die unter erheblichen Einfluss von Alkohol und Drogen standen. Ein an der Örtlichkeit anwesendes Mädchen im Alter von 13 Jahren stand hierbei derart unter dem Einfluss von Alkohol, dass es sich bereits mehrfach übergeben ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 23.04.2017
Diebstahl:
GAP - Gestern Mittag erschienen zwei unbekannte männliche Personen in einem Verkaufsladen in der Bahnhofstraße und ließen sich dort Geld wechseln. Wenig später erschien einer der beiden Personen erneut im Laden und verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch. Nachdem diese Person den Laden wieder verließ wurde das Fehlen einer Kaffeekasse samt Inhalt festgestellt. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter der 08821/917-0 zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 22.04.2017
Sachbeschädigung:
GAP - Ein bislang unbekannter Täter befuhr am 20.04.17 mit seinem Kraftfahrzeug unbefugt die Hornschlittenabfahrt. Hierdurch entstand ein Flurschaden von etwa 1000 Euro. Der Täter hinterließ am Tatort ein Fahrzeugteil, wodurch das Tatfahrzeug ermittelt werden könnte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter der 08821/917-0 zu melden.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 22.04.2017
24-Stunden-Blitzmarathon - Bilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd -
SÜDLICHES OBERBAYERN. Zu schnelles Fahren ist immer noch die Ursache Nummer eins bei schweren Verkehrsunfällen: Jeder dritte tödliche Verkehrsunfall wird von Rasern verursacht. Genau deshalb fand vom 19. auf den 20. April der fünfte „24-Stunden-Blitzmarathon“ in Bayern statt. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd wurden während des Blitzmarathons an 125 Messstellen mehr als 14.000 Fahrzeuge kontrolliert, fast 500 Geschwindigkeitsüberschreitungen mussten dabei geahndet werden. „Wir wollen nicht an den Geldbeutel ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2017
Schmierereien in Realschule in Murnau:
Im Zeitraum von Montag, 10.04.2017 bis 19.04.2017 stellte der Hausmeister der Murnauer Realschule verschmierte Glastüren mit beleidigendem Inhalt, an der Westseite fest. Die Ermittlungen dauern an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 400,-- EUR. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Murnau unter 08841/6176-0.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2017
Verkehrsunfall in Riegsee:
Am Donnerstag, 20.04.2017, um 07:05 Uhr, fuhr eine 22jährige Frau aus Riegsee mit ihrem Pkw Citroen auf vorfahrtsberechtigter Straße in die Kreuzung Hagen/Mühlhagener Straße/Burgstraße ein und übersah die bereits aus der Kreuzung herausfahrende, 38jähriger Frau aus Riegsee mit ihrem Pkw Fiat. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 38jährige Frau wurde hierbei leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000,-- EUR.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2017
Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Murnau:
Ein 83jähriger Mann aus Seehausen teilt hiesiger Polizeidienststelle mit, dass er einen Schaden an seinem weißen Audi feststellte. Die hintere Türe rechts und der Kotflügel waren eingedrückt und wiesen braune Anhaftungen auf. Sie der Schaden entstanden ist, konnte der Mann nicht angeben. Er war am Donnerstag, 20.04.2017, zwischen 13:00 und 14:00 Uhr im Auftrag des Marktes Murnau unterwegs, um die Parkautomaten zu leeren. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2.000,-- EUR. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Murnau unter ... weiterlesen
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2017
Wandalismus im Ammergauer Haus
Wie nachträglich bekannt wurde verschafften sich eine oder mehrere Personen am Dienstag, den 11.04.2017, über einen nicht verschlossenen Hintereingang, unberechtigt Zugang zur Tourist-Info im Ammergauer Haus. Dort schlichen sie sich in die Kellerräume, wo sie den Inhalt eines vorgefundenen Feuerlöschers versprühten. Dadurch entstand erheblicher Sachschaden. Wie bekannt ist hielten sich im Tatzeitraum zwischen 15.00 und 18.30 Uhr mehrere Personen im Foyer des Ammergauer Hauses auf, die eventuell sachdienliche Hinweise geben können. Die ... weiterlesen
Polizei Oberammergau | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2017
Verkehrsunfall in Bad Kohlgrub:
Am Mittwoch, 19.04.2017, um 08:45 Uhr, kam es in Bad Kohlgrub am Ortsausgang zu einem Auffahrunfall. Eine 59jährige Frau aus Wolfratshausen war mit ihrem VW Golf am Ortsausgang von Bad Kohlgrub in Richtung Saulgrub unterwegs und musste verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihr fuhr ein 48jähriger Mann aus Wildsteig mit seinem Pkw VW welcher ebenfalls abbremste und zum Stehen kam. Ein hinter dem 48jährigen fahrender, 18jähriger Riegseer merkte dies zu spät und fuhr mit seinem Renault auf den Vormann auf. In der Folge wurde der Pkw der Wolfratshausenerin ... weiterlesen
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2017
Beschädigung eines Gartenzaunes in Uffing:
Im Zeitraum von Dienstag, 18.04.2017, 18:00 Uhr, bis 19.04.2017, 14:30 Uhr, wurde in Uffing, Am Sonnenfeld, der Gartenzaun eines 61jährigen Anwohners durch unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 300,-- EUR. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Murnau unter 08841/6176-0.
Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2017
Blitzmarathon im Schneegestöber:
Auch die Dienststellen aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen waren beim bayernweiten Blitzmarathon vom 19. auf den 20. April aktiv. Die Polizeiinspektionen Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen und Murnau hatten hierzu mit Unterstützung der Operativen Ergänzungsdienste Weilheim insgesamt 11 Messstellen eingerichtet. Grundsätzlich konnten die Beamten feststellen, dass der überwiegende Teil der Verkehrsteilnehmer die Fahrweise und so auch die Geschwindigkeit den widrigen Witterungsverhältnissen anpasste. Allerdings gab es auch paar uneinsichtige ... weiterlesen
Polizei | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2017
Verkehrsunfall in Oberammergau:
Am Dienstag, 18.04.2017, um 08:52 Uhr, befuhr ein 73jähriger Mann aus Friedberg mit seinem Pkw Ford die B23 in Richtung Unterammergau. Es herrschten winterliche Straßenverhältnisse, mehrere Fahrzeuge konnten deshalb nicht mehr weiterfahren. Deshalb war eine Streife vor Ort, um die Straße zu sichern. Sie wollte die B 23 in Richtung Ettal sperren. Der 73jährige bemerkte dies zwar rechtzeitig, schätzte den Bremsweg aber falsch ein, es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Beim ... weiterlesen
Polizei Oberammergau | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2017
Verkehrsunfall im Farchanter Tunnel:
Knapp zwei Stunden lang musste die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Oberau am gestrigen Dienstagnachmittag nach einem Unfall für den Verkehr gesperrt werden. Gegen 15:00 Uhr überholte ein 23-jähriger Oberammergauer das Fahrzeug einer 24-jährigen Garmisch-Partenkirchnerin. Beim Wiedereinscheren auf die rechte Fahrspur geriet der Oberammergauer zu weit nach rechts ab und prallte mit seinem Pkw gegen die Tunnelwand. Das Fahrzeug wurde daraufhin über beide Fahrspuren hinweg erst an die linke und dann noch einmal an die rechte Tunnelwand geschleudert, ... weiterlesen
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2017
Unfallverursacher flüchtet:
Farchant - Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Partenkirchner Straße wurde am gestrigen Dienstagmittag das Fahrzeug eines 45-jährigen Oberauers von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Oberauer hatte seinen schwarzen VW Multivan zwischen 11:30 und 12:00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und musste bei seiner Rückkehr einen Unfallschaden in Höhe von ca. 800 Euro am Heck des Fahrzeuges feststellen. Die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen bittet um Zeugenhinweise.
Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2017

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-gap.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-gap.de mit einem Link unterstützen.